Freitag, 08 Februar 2019 22:38

Vorga - Radiant Gloom (EP)

Wenn man etwas von einer Band zugesandt bekommt, die sich selbst in die Genre-Schublade „Modern Black Metal“ steckt, kann einen erfahrungsgemäß so ziemlich alles erwarten. Von Cleangesang über Schalmeien bis hin zur full-blown Space-Opera – alles schon gehabt und bei den meisten Sachen schwer damit kämpfen müssen, damit sich die Zehennägel nicht über den Kopf rollen. Aber Stereotypen wollen sich ja gerne aufbrechen lassen und so geben wir der Band „Vorga“ und deren EP „Radiant Gloom“ mal einen Spin im Player.

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 03 Februar 2019 21:51

Zeugen Der Leere - Erinnerungen An Theia

Zeugen der Leere (ehemals Ruin Of Remembrance) ist ein Ein-Drei-Viele-Wenig-Mann Projekt aus Braubach nahe Koblenz, das in regelmäßigen Abständen von sich hören lässt, aber Aufgrund der speziellen Konstellation noch nie live aufgetreten ist. ZDL begnügen sich damit, EP um EP herauszuschieben (Zuletzt das grandiose Werk „Elegie“) und treten jetzt mit einem neuen Album, namentlich „Erinnerungen An Theia“, hervor.

Freigegeben in Album Reviews

„Es ist schön am Ostersonntag für den Herrgott zu spielen!“ Mit diesem Zitat fasst Tom Gabriel Fischer (Triptykon, ex-Hellhammer, ex-Celtic Frost) den Grundgedanken des Dark Easter Metal Meetings in München zusammen. Hier hat es sich eine Gruppe von sehr gläubigen Menschen zur Aufgabe gemacht, unserem Herrn und Erlöser an seinem Nageltag die Ehre zu erwei... haha – Da haben wir euch eine Sekunde gehabt, stimmt's? Haha – Nageltag! Ehre!... Aber mal Flachwitz beiseite und die Latten an den Zimmermann: Das DEMM gibt es jetzt seit 2012 und ist am wohl dummdreistesten Feiertag aller Zeiten auch im Jahre der Ziege 2019 ein echter musikalischer Schwarzlicht-Blick.

Freigegeben in Festivals
Samstag, 26 Januar 2019 15:34

Der rote Milan - Moritat

Mit ihrem neusten Output „Moritat“ versetzen sich „Der rote Milan“ zurück ins 17. Jahrhundert, in die Zeit des dreißigjährigen Krieges und untermalen dies mit harschem Black Metal. Nach ihrem ersten Langspieler „Aus der Asche“, sind die Erwartungen an die Band hoch. Nur allzu leicht kann man auch über das Ziel hinausschießen.

Freigegeben in Album Reviews

Als eines der ersten relevanten Indoor-Festivals des neuen Jahres öffnet das Hell over Hammaburg nun wieder im März, bzw. genauer gesagt am 28. Februar seine Pforten. Für die Warm Up Show sind Screamer aus Schweden und Professor Black aus Übersee bestätigt – die Schweden sind gerade gut dabei und machen im Anschluss an ihre Tour mit Satan und Ram noch kurz in Hamburg Halt bevor es wieder gen Schweden geht. Professor Black spielen zusätzlich zu ihrem Co-Headliner Set am Freitag noch ein Special Set und sind somit zweimal zu sehen.

Freigegeben in Festivals
Montag, 21 Januar 2019 14:17

Nornir mit erstem Langspieler im Februar

Endlich ist es soweit und die deutsche Black Metal-Kapelle Nornir bringt mit "Verdandi" ihr erstes Album in den Orbit. Nach einem konzertreichen Jahr 2018 folgt am 21.02.2019 nun auch der Output auf CD.

Freigegeben in News

Fünf Jahre sind seit dem ersten Langspieler vergangen, aber nun bringen die isländischen Black Metaller Sinmara ihre zweite Platte "Hvísl Stjarnanna" auf den Markt.

Freigegeben in News

Der Undergrounded Kalender ist in Auslieferung und wird auf folgenden Events zu bekommen sein:

Endzeit Festival

Event auf FB

Frostfeuernächte

Event auf FB

Arkham Advertiser Fest

Event auf FB

Burgbrand Festival (im Ticket VVK)

Event auf FB

Heavy New Year in Rodgau

Event auf FB

Freigegeben in News

Es ist uns eine Freude den ersten Undergrounded Wandkalender im Jahr der Ziege 2019 zu announcen. Tag und Nacht haben wir gesucht, eruiert, gefeilt und ja, auch gesägt, um euch die beste (also unsere) Auswahl an hochwertigen und oft untergründigen Events (knapp 150 Stück) auf einem Jahres-Wandkalender zusammenzustellen.

Freigegeben in News

Habt ihr euch schon alle brav eure Euros für die Early Bird-Tickets für das Festival-Jahr 2019 zusammengekratzt? Unschlagbare Rabatte, wer sich jetzt schon für nur 120€ statt den üblichen 170€ aufwärts sein Ticket fürs Summer Breeze oder ähnliche Events einheimst. Aber diese großen Abfertigungsmaschinerien unterstützt man als wahrer Fan des Undergrounds nicht. So ist es doch, oder?

Oder?

Freigegeben in Blog
Seite 1 von 2

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung