Dienstag, 26 November 2013 11:15

Metal Anwalt News: Ermittlungen im Fall Bock-Tours

geschrieben von

Ende Mai/Anfang Juni dieses Jahres stellte der Festival-Reiseveranstalter Bock-Tours für seine Kunden völlig überraschend seine Leistungen ein. Gebuchte und bezahlte Fahrten unter anderem zum Wacken Open Air und zum Hellfest nach Frankreich wurden sang- und klanglos abgesagt.

 

Vielen Kunden hatten neben den Busfahrten zu den Veranstaltungen auch direkt über Bock-Tours Festival-Ticktes geordert, so dass plötzlich sie ohne Ticket und ohne die geplante Anreisemöglichkeit und um den dafür bezahlten Geldbetrag ärmer dastanden. Informationen von Bock-Tours an die Kunden erfolgte nicht, lediglich auf der Webseite der Firma fand sich ein lapidarer Hinweis.


Die Nachricht verbreitete sich fast ausschließlich über Foren und Soziale Medien. Einige Betroffene wandten sich an den Metal-Anwalt, der sich der Sache annahm, die Metal-Fans beriet und allgemein über den Fall informierte. Leider konnten nicht alle erreicht werden, so dass manche Festivalbesucher erst zum Zeitpunkt der geplanten Abreise von der Geschichte erfuhren. Die Tickets für das Wacken Open Air 2013 waren von Bock-Tours im Voraus gezahlt worden und konnten dem größten Teil der Fans durch eine Osnabrücker Anwaltskanzlei noch zugesandt werden. Diese Kanzlei ist nach den im Netz vorzufindenen Informationen auch mit der Durchführung des Insolvenzverfahrens beauftragt.


Wie unser Metal-Anwalt nun auf seiner Facebookseite meldet, wird nun von der Polizeiinspektion Diepholz wegen der Umstände der nicht merh durchgeführten Reisen ermittelt. Eine große Zahlö an Betroffenen wurde entsprechend angeschrieben. Sollte das Ermittlungsverfahren in einen Strafprozess münden, stellt dies eine gute Chance für alle Geschädigten dar, einen Schadensersatzspruch geltend zu machen.


Wer also auch betroffen ist, aber nicht von der Polizei in Diepholz angeschrieben wurde, sollte sich selbst dorthin wenden.

 

 

 

Gelesen 2330 mal Letzte Änderung am Dienstag, 26 November 2013 12:08

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung