Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 95

Mittwoch, 25 Januar 2012 16:17

NEIN zur Massenmusikhaltung!

geschrieben von

Musikschützer weltweit prangern seit Jahren die Massenmusikhaltung an, aber getan hat sich wenig. Ronny James Dio gleich hinter Rhianna und Marduk vor Mark Medlock…

Dies sind untragbare Zustände…artgerechte Haltung sieht anders aus! Auf nur wenigen Gigabyte großen Legebatterien, sogenannten Ei-Pods, reihen sich Musikstück an Musikstück, um die immer größer werdende Nachfrage nach musikalischer Massenbefriedigung zu erfüllen.  

Um diese Zustände zu ändern müssen Musikkonsumenten umdenken. Qualität statt Quantität. Längst ist bekannt, dass durch die mindere Qualität auch dem Konsumenten geschadet wird. Wissenschaftliche Langzeitstudien bestätigen: Ohrenkrebs und Verdummung können die Folge sein!

Guter Musikgeschmack und gezieltes Hörverhalten heißen die Zauberwörter, um eine neue Form der Bio-Musikhaltung zu unterstützen. Wünschenswert, aber völlig utopisch, wäre ein kompletter Umstieg auf Vinyl-Haltung, mit garantierten 33 rpm Auslauf für jeden einzelnen Song. Leichter umzusetzen ist die sogenannte CD-Haltung: ein Jewelcase pro Album mit Cover-Artwork. Dies ermöglicht ein Song-Leben in gewohnter, natürlicher Umgebung.

Unterschreiben Sie diese Petition mit einem Kommentar und helfen Sie damit undergrounded.de den Kampf gegen Massenmusikhaltung zu unterstützen! Ihre lokale Underground Band und ihr Musikgeschmack werden es Ihnen danken!

Gelesen 2189 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 25 Januar 2012 17:25

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung