Freitag, 03 Mai 2013 06:50

Rest in Peace Jeff

geschrieben von Ghostwriter
Jeff Hanneman 1964-2013 Jeff Hanneman 1964-2013 Slayer HP

Im allgemeinen Non-Metal Bewusstsein ist neben Metallica kaum eine Band eher angekommen als Slayer. Ob als Schlachtruf auf Festivals der praktisch "Helga" verdrängt hatte oder als Referenzmusikuntermalung zum Hippies töten in South Park - Kaum eine Band hat es geschafft in dieser Art thematisiert zu werden.

Auch wenn Jeff Hanneman durch anhaltende gesundheitliche Probleme schon seit 2011 durch Gary Holt (Exodus) an der Klampfe ersetzt wurde, hat Jeff doch maßgeblich durch sein Songwriting und seine Gitarrenarbeit zum Erfolg von Slayer beigetragen und die Band mitdefiniert. Gestern hat Jeff sein Gitarre viel zu früh endgültig an den Nagel gehängt und ist im Alter von 49 Jahren an Leberversagen gestorben.



Rest in Metal Jeff und Danke für deinen Sound!



Gelesen 1621 mal Letzte Änderung am Freitag, 03 Mai 2013 07:03