Dienstag, 03 Januar 2012 09:23

Fuck all the...

geschrieben von

Wie man in Deutschland erfolgreicher Politiker wird:

Man kopiert schamlos aus wissenschaftlichen Texten für seine Dissertation, verleugnet sich selbst auf Pressekonferenzen und klammert sich bis zum letzten Moment an sein repräsentatives Amt, tritt zurück, wandert für ein paar Monate aus, schreibt ein kleines Buch und kündigt seine Rückkehr an.

Man nutzt sein Amt als Ministerpräsident um vergünstigte Kredite zu bekommen und betrügt somit aktiv Millionen von Bankkunden die um jeden % Zinssatz kämpfen müssen, verleugnet sich selbst, ruft bei der Bild an um negative Berichterstattung zu verhindern, klammert sich bis zum letzten Moment an sein repräsentatives Amt.

Man ist „Christdemokrat“ und über 40, hat Sex mit einer 16 jährigen, nennt diese Beziehung Liebe und rechtlich unbedenklich, klammert sich an sein Amt, beschwert sich bei seiner Partei wegen Illoyalität und über eine Zwangsabsetzung, bleibt aber in der Partei und lässt sich zum Kreisvorsitzenden wählen.

Man fädelt auf Steuerzahlerkosten einen Milliarden Deal ein indem man ENBW Aktien zurückkauft und einem guten Freund mit der Abwicklung 200 Millionen Euro zuschanzt, geht dafür nicht vor Gericht, setzt entgegen jeder Vernunft und massiver Proteste ein Milliardenbauprojekt durch, lässt Wasserwerfer gegen friedliche Demonstranten einsetzen, klammert sich an sein Amt, wird abgewählt und bekommt eine hochdotierte Stellung in einem Pharmakonzern.

Man kandidiert für die CDU.

Der Verfasser dieses Artikels wartet nun auf Wasserwerfer, Verfassungsschutz, Anrufe von Präsidenten, Angebote von Pharmakonzernen und schlussendlich Facebookmessages von verliebten 16 jährigen Damen.

Gelesen 1251 mal Letzte Änderung am Montag, 16 Januar 2012 23:22
Grave

Stolz kann sich nur erlauben wer bereit ist alles zu verlieren.

www.undergrounded.de