Mittwoch, 14 Dezember 2011 13:09

Used and Abused die zweite

geschrieben von

Used and Abused die Zweite... Vor einigen Tagen haben wir schon über die dubiosen Gepflogenheiten mit denen das Metalfest seine underground Bands behandelt berichtet. Dieses, nennen wir es neutral „Geschäftsmodell“, wird immer weiter gängige Praxis, denn das Metalfest schickt sich an, noch Einen drauf zusetzen.

Gab es Anno 2011 genau ein Metalfest in Deutschland, in Dessau in Sachsen-Anhalt, wird es im Jahre 2012 geschlagene zwei Festivals geben, jenes in Dessau und ein weiteres an der Loreley in Rheinland-Pfalz. Und dies nicht etwa, um den Fans den Weg zu ersparen, am gleichen Wochenende, nein, an zwei aufeiander folgenden Wochenenden.


So lassen sich doch auch gleich doppelt so viele Bands aus dem Underground akquirieren, die so die doppelte Menge an Karten umsetzen. Ein Schelm wer jetzt böses denkt, denn so wird ja auch doppelt so vielen Bands die Chance gegeben, auf einem großen Festival zu spielen. Ein Schelm der jetzt böses denkt.


Daher weiterhin der Aufruf: Boykottiert das Metalfest in all seinen Erscheinungsformen! Für mehr Ehrlichkeit und mehr Underground, Metal ON!

Gelesen 2141 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 29 Januar 2014 14:24
Mehr in dieser Kategorie: « Das erste Mal... Fuck all the... »