Donnerstag, 14 Februar 2019 18:00

14.-16.02.2019 - Howls Of Winter VI, Rock Club Tapper, Estland + Sortilegia + Kringa + Wedard + Norrhem +++ Empfehlung

geschrieben von

Zum Howls Of Winter ins estnische Tallinn zu reisen, ist doch etwas anderes als das nächste Wald- und Wiesen-Festival anzufahren. Dort wird viel mehr in einen kompletten Szene-Mikrokosmos eingetaucht und das Szeneideal hochgehalten, das in Deutschland schon lange verloren gegangen scheint. Tallinn darf gerne als Schnittstelle zwischen Skandinavien und dem Baltikum gesehen werden und verbindet das Beste aus den beiden Welten.

Mit der Fähre kommt man bequem in 2-4 Stunden von Helsinki nach Tallinn und durch die relativ kompakte Größe des Landes ist es nach Lettland, Litauen und sogar Russland nur ein Katzensprung. Die kleine Szene der Stadt, in der jeder jeden kennt, macht dieses Kleinod auch immer zum Happening, da praktisch jeder irgendwie in das Event involviert ist. Ob man jetzt vom Besitzer des „RockClub Tapper“, den Technikern, den Betreibern der Aftershow Location „Black Magic Estonia“ oder den lokalen Bands spricht – hier hilft jeder jedem und die Kooperation ist stark. Dementsprechend liest sich auch das schwarzmetallische Billing, das aus örtlichen Kombos sowie bekannteren internationalen Acts besteht. Ingmar Aasoja, der Veranstalter des Festivals, stellt mit seinem Team hohe Anforderungen an die richtige Mischung aus besagten Bands. So fanden sich die letzten Jahre durch die Bank weg Top Acts auf der Liste und diese Tradition wird auch im nächsten Jahr weitergeführt.

Mitte Februar 2019 wird erneut das Heulen des Winters erschallen. Wir empfehlen jedem, sich das Event in die Festivalplanung für das nächste Jahr zu packen und euch das Review-Video (siehe unten) anzusehen -Das Line-Up ist inzwischen auch komplett und es liest sich höchst untergründig!

Quickcheck:

Wann: 16.-19.02.2019
Wo: Rock Club Tapper, Tallinn, Estland
Wievel: tba.

Wer:

Howls of Winter VI underground black metal festival

WARM-UP 14th February:

BLACK CILICE (PRT) - raw black metal
https://www.youtube.com/watch?v=uRV5nLLzYHE

NÉCROPOLE (FRA) - black metal
https://www.youtube.com/watch?v=GLA7UOUvxTY

MORGAL (FIN) - satanic black metal
https://www.youtube.com/watch?v=UaTUx7fqELw

FESTIVAL 15th-16th February:

DARKSPACE (CHE) - ambient black metal
https://www.youtube.com/watch?v=gdVlLlroGAg

AND OCEANS (FIN) - symphonic black metal
https://www.youtube.com/watch?v=z-Pb29RCuh4

SORTILEGIA (CAN) - raw black metal
https://www.youtube.com/watch?v=6u0YVeJhWuY

KRINGA (AUT) - black metal
https://www.youtube.com/watch?v=ZuKSy1WmF1s

URARV (NOR) - avant-garde black metal
https://www.youtube.com/watch?v=nsLNHrlvUr0

ABOVE AURORA (POL) - black metal
https://www.youtube.com/watch?v=ia6Uk0_ur5E

WEDARD (DEU) - depressive black metal
https://www.youtube.com/watch?v=uPdXOFb8K24

ANTIMATERIA (FIN) - cosmic black metal
https://www.youtube.com/watch?v=g4OvLhh6sB4

PANYCHIDA (CZE) - pagan black metal
https://www.youtube.com/watch?v=VPeCV2wlpko

NORRHEM (FIN) - black metal
https://www.youtube.com/watch?v=EMSvkr0ia4c

WINTERGEIST (DEU) - black metal
https://www.youtube.com/watch?v=WUGCBUbosWM

KAEV (EST) - pagan black metal
https://www.youtube.com/watch?v=IN8U8gGqS-8

Weitere Informationen

  • Wann: 14.02.2019 um 18:00
  • Wo: Rock Club Tapper, Tallinn (Estonia)
Gelesen 1256 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 27 Dezember 2018 20:35

Medien