Samstag, 26 März 2016 13:04

Los Bastardos Finlandeses - BMF Ball

geschrieben von Inlé
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
BMF Ball BMF Ball Los Bastardos Finlandeses

„Motor Rock“ ist das Genre, welches von Los Bastardos Finlandeses aus Helsinki praktiziert wird. Ein wenig Whisky, Zigaretten und eine Prise Öl, sind die Zutaten die uns in knapp 45 Minuten auf BMF Ball um die Ohren geschlagen wird. Dabei pendelt das Quartett um Vokalist/Bassist „El Taff Bastardo“ von Highspeed Nummern und etwas Mid-Tempolastigen Songs hin und her, welches einen angenehmen Hörfluss garantiert.

Gleich der Opener „BMF“ weißt einem den Weg und heißt uns auf den staubigen Highways willkommen, während die Sonne den Asphalt flimmern lässt. Zum mitgrölen einladende Refrains und bluesige Leads bestimmen den Song. Gleich im Anschluss gibt es den nächsten schnelleren Song und „Rock Bottom“ weiß ebenfalls durch gefällige Licks und Riffing zu gefallen. Musikalisch fackeln die Gitarristen „Young Gun“ und „Don Osmo“ ein Feuerwerk nach dem anderen ab, perfekt bei „Up on Bricks“ umgesetzt. Das ist einer dieser Song, der sich über längere Zeit als Ohrwurm zu manifestieren scheint und auch Drummer „El Grande Bastardo“ zeigt sich auch mal etwas zurückhaltender, was den Gesamteindruck nur verbessert. Wenn es um die Instrumentierung bei Los Bastardos Finlandeses geht, ist die klassische Besetzung als Quartett in sich ein sehr stimmiges Bild, das aber ebenfalls Überraschungen beisteuern kann, so ist die Mundharmonika bei „Happy Endings“ das Chili in der Suppe. Auch wenn nicht alle Songs sofort zünden, fühlt man sich doch genötigt, der Scheibe immer mal wieder zu lauschen ohne dass nennenswerte Abnutzungserscheinungen auftreten.


Generell ist es eine feine Sache, wenn man im diesem Rock N’ Rolligen Genre mal etwas mehr Kanten und Ecken zulässt, das macht die Sache ehrlich. Hier kommen wir zu dem einzigen kleineren Manko. Die Produktion ist sehr glatt und ohne wirklich den Staub auszuatmen den die Musik verspricht. Gerne hätte ich mir für solche Musik eine eher roheren Sound gewünscht, aber das ist jammern auf hohem Niveau. Fazit - Die Suppe ist scharf gewürzt, der Staub noch in den Klamotten, die Sonne, sie sich unnachgiebig zeigt und Rock N’ Roll – so könnte man gut und gerne die Platte beschreiben, die, wenn die Geschwindigkeit zunimmt, unheimlich viel Spaß bereitet. Doch mit den ab und an auftauchenden ruhigeren Songs wird eine prima Abwechselung angeboten und darauf sollte man sich wirklich einlassen, getreu dem Motto: „Entertainment don’t come cheap“!

 

Tracklist:

01. BMF

02. Rock Bottom

03. Skedaddle

04. Up on Bricks

05. Call on me

06. Happy Endings

07. Road Fever

08. Silk and Sake (Mary Ann)

09. Entertainment don’t come cheap

10. No Fear

11. Scrapyard

 

Bewertung:

8,5 von 10 Punkten


Weitere Informationen

  • Band: Los Bastardos Finlandeses
  • Album Titel: BMF Ball
  • Erscheinungsdatum: 2015
  • Fazit: Die Suppe ist scharf gewürzt, der Staub noch in den Klamotten, die Sonne, sie sich unnachgiebig zeigt und Rock N’ Roll – so könnte man gut und gerne die Platte beschreiben, die, wenn die Geschwindigkeit zunimmt, unheimlich viel Spaß bereitet. Doch mit den ab und an auftauchenden ruhigeren Songs wird eine prima Abwechselung angeboten und darauf sollte man sich wirklich einlassen, getreu dem Motto: „Entertainment don’t come cheap“!
Gelesen 2027 mal

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung