Donnerstag, 19 März 2020 13:41

Strike - Fast & Loud

Oh Armenien, du Perle des Kaukasus, du Vater des Aragaz und Bett des Aras – welch wunderliche Musi... Moment, die Jungs von Strike kommen aus Armenia? In wo? Kolumbien? Was zum... okay, Reboot: Oh Armenia, du Blume Kolumbiens, wo man den Kaffee so schwarz wie Strike trinkt, die Speed Metal mit Punk und schließlich Black Metal vermischen, wie einen sahnigen Tropfen modrigen Genmaterials in heiße, schmutzige, schwarze Dunkelheit!

Freigegeben in Album Reviews

Es gibt auch diesen Sommer ziemlich unterschiedliche Festivalaufgebote. Da gibt es die langweiligen, die die man nur mitnimmt, weil das Bier günstig, die Freunde zahlreich und die Kombos erträglich sind. Dann gibt es die ganz Ordentlichen, man geht hin um die eine oder andere Band von der persönlichen To Do-Liste zu streichen und ein paar andere mitzunehmen und dann...

Freigegeben in Festivals
Samstag, 28 Dezember 2019 10:38

UNSERE TOP-ALBEN DES JAHRES 2019

2019 ist passé und war ein ebenso interessantes Musikjahr im tiefsten Wurzelwerk des Untergrunds wie bereits 2018. Viele Alben gab es, die bei uns Begeisterung ausgelöst haben und von uns und euch durchweg positive Kritiken erhalten haben. Bereits vor zwei Jahren hat man sich in unserer Redaktion darauf geeinigt, nicht dem frenetischen Listenwahn anderer Orte des Internets zu verfallen und Tiraden über Tiraden zu den "Top 10 der wirklich besten bestesten Albums des Jahres" rauszuhauen. Wie auch letztes Jahr heben wir diesmal vier Platten heraus, die bei uns die Maximalpunktzahl in der Bewertung erhalten oder hart an dieser gekratzt haben. Viel Vergnügen beim Lesen und einen guten Rutsch schon jetzt!

Freigegeben in Blog

Über 15 Jahren Aktivität zum Trotze haben Styggelse aus Göteborg/Schweden zumindest in Deutschland einen doch noch recht geringen Impakt. Inzwischen seit 2003 unterwegs hatte die Combo, so unsere Vermutung, die wir der Band jetzt einfach aufoktroyieren, höchstwahrscheinlich die Schnauze vom weichen Death Metal der heimatlichen Gefilde derart voll gehabt, dass sie es allen zeigen wollten. Ein Grund Ihnen 2019 -auch im Hinblick aufs neue, kürzlich erschienene Album- einen Artikel in unserer Rubrik UdR zu spendieren.

Freigegeben in Unter dem Radar

Während die Temperaturen jeden Rekord brechen und die nächsten Hitzewellen schon anstehen ist es an der Zeit, sich jetzt schon ein paar warme Gedanken zu machen – Also lasst uns über die Hölle sprechen! Wir meinen nichts anderes, als die nächste Edition des UTBS, das nun ähnlich rekordverdächtig angekündigt wurde. Alle Early Bird-Tickets sind jetzt schon vergriffen und das noch bevor die ersten Bands announced wurden.

Freigegeben in News

Der Freitag zeigte sich anfangs von einer sehr milden Seite für die Besucherschaft des diesjährigen UTBS, da der Himmel zunächst bewölkt war. Während sich manche am bereitgestellten Frühstücksstand gütlich taten und der Rest erst ganz langsam aus den Zelten kroch, begannen im Infield bereits die Vorbereitungen für die Auftritte des Tages und das erste Bier im Backstage wurde gezapft (wir leaken vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt, welche Band sich bereits vormittags ausschenken ließ!). 

Freigegeben in Festival Reviews
Montag, 25 März 2019 15:24

Whiskey Ritual - Black Metal Ultras

Damit wir uns gleich richtig verstehen: Das ist kein Review, das ist eine knallharte Liebeserklärung und hat mit einer differenzierten Besprechung nichts, aber auch gar nichts zu tun. Ich will daher gerne mit dem verbrieft längsten Intro aller Zeiten beginnen: Wenn einem allein wegen der Release-Nachricht ein wohliger Schauer über den Rücken läuft und sich alle Armhaare aufstellen, während kurz darauf die ersten Takte in eine seltene Euphorie versetzen und man nach 33 Minuten feststellen muss

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 09 März 2017 10:29

Whiskey Ritual

Italy is usually better known for Pizza and Ferrari and you maybe ask now, what’s so special about Whiskey Ritual? Well – Everything! GG Allin would, in pure joy, rotate in his grave if he would see, what this band is up to on stage. Rotten, depraved Rock’n’Roll, bred with raw and pure Black Metal – This is what WR is about and they earned this honor over the years, while they desecrate the stages, in a grasping and spitting manner, in Germany and the world.

Freigegeben in Bands

Am 28.05.2016 gabs wieder mal einen totalen Abriss im Iron Eagle (Lugau), denn 2 hochkarätige Bands aus Italien hatten sich angekündigt. Whiskey Ritual und Forgotten Tomb sind ja mittlerweile für ihre großartige Livepräsenz bekannt und haben zur Verstärkung die schwarzmetallischen Sachsen von Notorius im Schlepptau. Großartiger Club, tolle Bands und volles Haus. Wer das Iron Eagle kennt, der schätzt den guten und drückenden Sound und die engagierte Crew. Der Sound- und Lichtmensch hat sogar mit sich reden lassen und sorgte für eine kamerafreundliche Bühnenbeleuchtung, worüber ich sehr dankbar war.

Freigegeben in Konzert Reviews

Whiskey Ritual ist das, was man einen Patchwork Glücksfall nennen könnte. Ist doch praktisch jedes Bandmitglied in einer anderen Band involviert und bringt jeweils das Beste aus diesen mit. 2008 gegründet, warf die Band mit Black'n'Roll die erste EP auf den Markt und schuf damit die Grundlage für eine kleine Erfolgsgeschichte, die auf Rock, Black Metal Drogen und GG Allins basiert.

Freigegeben in Unter dem Radar
Seite 1 von 2

Footer Impressum Datenschutz

 Undergrounded 2020 -  ImpressumDatenschutzerklärung