Grave

Grave

Stolz kann sich nur erlauben wer bereit ist alles zu verlieren.

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Undergrounded dürfte inzwischen eines von gefühlt 100.000 Online-Magazinen sein, die über das gleiche Thema sprechen. Als Alleinstellungsmerkmal mag uns an der Stelle tatsächlich nur (verdiente) Arroganz und Verachtung gegenüber der Mainstream-„Szene“ dienen – gepaart mit dem unbedingten Willen, praktisch jeden zu verhöhnen, der sich was anderes als Rumpel-Black Metal aus den Tiefen des Schwarzwalds (oder Düsseldorf) reintut.

Morten Kaalhus aka „Morten Shax“ has quite a story to tell. As Singer of Urgehal, Beastract and Hagl he already had an undeniable impact, not only on the norwegian scene. With Endezzma, he is about to take his art to the next level. Time for us to ask the important questions!

Langsam aber sicher entwickelt sich die Wintermelodei in Münster zu einem echten Kleinod unter den Clubkonzerten. Wobei wir an der Stelle auch gleich mit drei Euphemismen aufräumen müssen: Mit „Melodei“ meinen wir eigentlich Brachial, mit Kleinod meinen wir geballte Sprengfalle und mit Clubkonzert meinen wir... naja... okay... schon noch Clubkonzert! Wir sprachen aber trotzdem in 2018 schon von insgesamt 6 Bands (u.a. Firtan, Ctulu und Au-Dessus), was für die Qualität der Veranstaltung spricht. Und 2019 soll hier noch was draufgelegt werden! Schon jetzt haben sich Horn, Beltez und Winterfylleth aus England angekündigt und weitere Acts zeichnen sich düster am Horizont ab. Wir halten euch auf dem Laufenden was da noch kommt!

Wenn sich Bands auflösen, hat dies oft ganz profane Gründe: Der Sänger schläft mit der Freundin vom Drummer, den Bassisten trifft der Blitz beim Onanieren im Stadtpark oder der Gitarrist hört nach einem Schlaganfall plötzlich nur noch Hip-Hop. Wenn die Band berühmt war, gibt es nach der Auflösung noch ein paar Monate Paparazzi-Bilder und danach im 5-Jahres-Turnus Berichte mit „Schockbeichten“ oder „Was ist eigentlich aus XY“ geworden in der Metal-Bild. Ist die Band unbekannt, bleiben ein paar Alben in staubigen Schränken liegen, die nur noch selten mal auf dem Plattenteller von engen Freunden oder Fans rotieren und die ansonsten dem allgemeinen Vergessen anheim fallen. Ganz anders ist es der Death/Thrash Metal-Band Corporate Pain ergangen.

Es ist uns eine Freude den ersten Undergrounded Wandkalender im Jahr der Ziege 2019 zu announcen. Tag und Nacht haben wir gesucht, eruiert, gefeilt und ja, auch gesägt, um euch die beste (also unsere) Auswahl an hochwertigen und oft untergründigen Events (knapp 150 Stück) auf einem Jahres-Wandkalender zusammenzustellen.

Montag, 31 Dezember 2018 14:53

2018 OUT - 2019 IN!

It has been a tough year for Undergrounded. The last 7 Years (and the years before that) definitely left marks. In 2018, we started really tired and even thought about shutting down Undergrounded for good, as our ranks were diminishing more and more with a true crisis back in June.

Sonntag, 30 Dezember 2018 15:05

Путь - Песни смерти

Wenn meine Kyrillisch-Kenntnisse doch nicht nur so nicht-existent wären! Dieser Gedanke kommt mir bei meinen Streifzügen durch die Metal-, Rock- und Punkwelt der russischen Föderation in letzter Zeit häufiger. Mit „Path – Death Songs“ bzw. Путь - Песни смерти habe ich, mehr durch Zufall (oder vielleicht durch die Nähe zu Estland) ein weiteres Kleinod entdeckt und man muss wohl irgendeinem Algorithmus danken, der mir den Link untergejubelt hat. Meine Recherche vor dem Review hat mir allerdings nicht viel geholfen etwas über die Band herauszufinden.

Der handfeste Copyright Skandal „Arch Enemy vs. Metalblast“ schaukelt sich gerade erst so richtig hoch und längst ist der Graben zwischen Arch Enemy Fans und der Zunft der Fotografen gezogen. Während die einen auf Copyright pochen, sagen andere der Fotograf möge sich doch bitte nicht so ernst nehmen. Unser (nicht sehr) ernst gemeinter Blogbeitrag schneidet und schmiert sich derweilst wie von selbst und ist angefüttert mit allem, was Trollen erst so richtig spaßig macht. Nach der ersten Welle dachten wir uns dann: Zeit mal echte Profis zu fragen und bemühten uns um eine Audienz beim Metalanwalt, unserer ersten Anlaufstelle für Fragen rund ums Urheberrecht, Copyright und andere Streitigkeiten - um Licht ins Dunkel zu bringen.

Mittwoch, 26 Dezember 2018 22:11

WARNING: UNPOPULAR OPINION INCOMING

Liebe Freunde des Undergrounds, eine Warnung vorab, zarte Gemüter lesen jetzt besser weg, es gibt da wieder einmal etwas, was mir seit einiger Zeit auf den Sack geht und zum Jahresende muss es raus. Also Vorsicht: Unpopular Opinion incoming!

Hier die Schnellzusammenfassung: WE GOT BANNED BY ARCH ENEMY (because we sent them multiple blackmail messages)

Freitag, 07 Dezember 2018 11:14

Interview with Laura Künnap (Morbid Pillows)

Laura Künnap is a name you maybe have never heard of when you aren’t familiar with the estonian scene -but most of the people there (and most likely in Scandinavia) have already seen her art. Laura is indeed a creative mastermind that created the latest Hard Rock Laager Event posters, a lot of band artwork and has her own etsy-shop for fine “morbid” art. Time for Undergrounded to take another look behind the curtains of the estonian scene!

Seite 1 von 22