Phil

Phil

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dienstag, 12 Januar 2021 18:32

Gjaldur – Nachtreich

Auch Gjaldur haben Ende 2020 ein neues Album nachgelegt. Der Nachfolger des 2018 veröffentlichten “Unterm Totenbanner“ trägt den Namen “Nachtreich“ und wurde Ende Oktober bereits auf CD und Tape released. Hinter der Band stecken keine unbekannten Gesichter, denn es handelt sich hierbei um Grim und Fafnir, die vielen auch von Aaskereia bekannt sein dürften. In unserem Fall wollen wir uns die Tapeversion näher zur Gemüte führen, um euch zu berichten, was wir vom neuen Werk der Baden-Württemberger halten.

Da man es als Jünger von Sleep durchaus kennt, dass ein Album aus nur einem einzigen Track bestehen und trotzdem eine überdurchschnittliche Spiellänge erreichen kann, wagen wir uns heute mal an das neue Album von The Mountain King. Das Werk trägt den wunderschönen Namen "The Smell Of Stars And Vomit" und kommt mit seinen 95 Minuten auf ein geradezu galaktisches Ausmaß, in das wir für euch eingetaucht sind. Als Solo-Projekt des Mainzer Künstlers Eric McQueen wird uns The Mountain King auf seine Reise mitnehmen.

Auch jenseits der europäischen Grenzen kann man auf echte Perlen der schwarzmetallischen Künste treffen. In diesem Fall begeben wir uns nach Russland, kurz hinter die estnisch-russische Grenze - dort liegt die Oblast Pskow mit ihrer gleichnamigen Hauptstadt und hier haben wir eine Band entdeckt, die auf den Namen Путь hört, was ins Deutsche übersetzt Pfad bedeutet. Mittlerweile wird die Band für internationale Interessenten auch gerne Pathway genannt. Tja, und wenn uns diese Combo nicht tief begeistert hätte, so spendierten wir ihr keinen Artikel in unserer Rubrik Unter dem Radar, oder?

Freitag, 04 Dezember 2020 12:09

Saħħar - Tiġrif tal-Ġnus

Auch in Malta brodelt die Szene, das kann man nicht nur an Events wie dem Malta Doom Metal Fest erkennen, sondern auch an der ausgeprägten und speziellen Bandvielfalt auf der kleinen Mittelmeerinsel. Heute wollen wir euch das Einmann-Projekt Saħħar vorstellen, das mit seinem nunmehr sechsten Langspieler in den Startlöchern steht. Der Namen des Albums lautet „Tiġrif tal-Ġnus“ was übersetzt soviel wie Absturz der Nationen bedeutet.

Sonntag, 22 November 2020 16:17

Drengskapur - Was der Morast verschlang

Es gibt sie noch, tief verborgen im Untergrund... Bands, die völlig selbstständig Alben veröffentlichen, fernab von Labels, Promotion-Unternehmen und sonstigen Tools der Musikindustrie. Dabei entstehen ab und an wahrlich einige wundervolle Perlen, die ihresgleichen suchen und die wie ein wertvoller Schatz in den Kollektionen der Musikliebhaber gehütet werden. Ob Drengskapur mit "Was der Morast verschlang" diese Hürde gemeistert haben, das könnt ihr nachfolgend in unserem ausführlichen Bericht zum neuen Album lesen.

Sonntag, 15 November 2020 13:57

News der Kalenderwoche 46

Auch diese Woche haben wir für euch wieder einen kleinen Auszug an Neuigkeiten aus der Metal Welt vorbereitet. Leider angefangen mit der angekündigten Auflösung der Band Ctulu. Darüber hinaus gibt es auch erfreulichere News, wie die Ankündigung vom neuen Therion Album und dem erstmaligen Erscheinen der vier Windir Alben auf Vinyl. Zudem konnte man am Freitag auch wieder virtuell einen kleinen Hauch von Live Action erleben, denn Blood Incantation spielten vor Onlinepublikum beim diesjährigen Adult Swim Festival. Dies und noch weitere Song- und Albenreleases haben wir für euch zusammengetragen.

Freitag, 13 November 2020 08:55

Markgraf - Markgraf

Eine bunte Mischung bieten uns Markgraf in ihrem gleichnamigen Debütalbum und warten mit kauzig-chaotischem Death/Black Metal mit einem sehr eigenwilligen Klangbild auf. Ob uns die Karlsruher mit dieser Kost überzeugen konnten, erfahrt ihr natürlich detailliert in unserem Review, bei dem wir das Werk auf unserem Seziertisch ausgiebig untersucht haben.

Dienstag, 03 November 2020 18:04

Seeker Of The Way – The Stars, Our Home

Übergänge zwischen Genres können oft fließend verlaufen, oder auch echte Experimente darstellen. Die finnische Band Seeker Of The Way hat diesen Versuch gewagt und eine Mixtur aus Power Metal und Spacerock zusammengeschnürt. Dabei entstand das 4 Song starke Album “The Stars, Our Home“, dass eigentlich eher den Charakter einer EP hat. Ob sie mit der Kombination der verschiedenen Musikstile den Nerv der Zeit treffen und in unserer Review Punkten können, haben wir für euch genauer unter die Lupe genommen.

Dienstag, 03 November 2020 09:37

Khors – Where The Word Acquires Eternity

Atmosphärischer, schwarz angehauchter Death Metal erfreut sich großer Beliebtheit in der Metal-Szene. Doch während überfütterte Szenegrößen wie Behemoth viel zu viel Aufmerksamkeit bekommen, die der Qualität ihrer Releases kaum noch gerecht wird, gelingt es wesentlich unbekannteren Bands, durch starke Releases und das passende Kämpferherz, enorm Fuß zu fassen in diesem Genre, zu ihnen gehört ganz klar auch Khors, die sich ihren Platz redlich verdient haben. Mit ihrem neuen Studioalbum “Where The Word Acquires Eternity“ wollen sie nun richtig durchstarten.

Montag, 02 November 2020 11:45

Totenwache - Kriegswesen

Seit einiger Zeit haben wir in der deutschen Black Metal-Szene eine Fülle an Bands, die sich klar aus der Masse herausheben und mit enorm viel Potential wahre Perlen aus dem Untergrund emporfördern. Totenwache kann man ganz klar mit zu dieser Fraktion zählen, denn das Debütalbum "Der Schwarze Hort" konnte viel Anerkennung bei einer wachsenden Fangemeinde verbuchen. Nun legen die Hamburger mit einer EP namens "Kriegswesen" in Zeiten von Corona nach und wir konnten vorab schon mal reinhören. Ob das neue Werk genau so durch die Decke geht wie die Debütscheibe? Lasst es uns herausfinden.  

Seite 1 von 5