Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 90

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 95

Dienstag, 05 Mai 2015 20:26

The Hellevator - Abysmal

The Hellevator ist eine hessische Melodic Death Metal Band aus Flörsheim am Main, die bereits 2009 gegründet wurde und ursprünglich Thrash-/Death Metal spielten. Nach Eigenproduktionen ist die hier vorliegende EP nun die erste richtige Studioaufnahme für die man die Presskopp Studios enterte, die im Metalbereich über einige Erfahrung verfügen, was ja gerade bei den extremeren Ausprägungen wichtig für ein gutes Gesamtergebnis ist.

Freigegeben in Album Reviews

Per Leservoting habt ihr Prolog zum Top1 Album 2015 gekürt - Wir gratulieren!

Nachtschatten aus Karlsruhe haben sich 2010 gegründet und sich dem melodischen Death Metal mit deutschem Gesang verschrieben. Nach zwei Demos liegt nun das starke Debutalbum vor. Was unterscheidet Nachtschatten vom Gros der Melodic Death-Bands? Formal nichts, d.h. auch hier wird in der klassischen Besetzung (Gesang/Bass, zwei Gitarren und Schlagzeug) gespielt, es wird munter drauf los geknüppelt, man arbeitet durchgehend mit gutturalem Gesang, lässt keine anderen Stilrichtungen einfließen und woran liegt es nun, dass ich das zufriedene Grinsen nicht mehr aus meinem Gesicht bekomme?

 

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 08 März 2015 19:26

Ira Tenax - Portrait Of The Fallen

Nachdem vor einiger Zeit an gleicher Stelle die EP „Mental Scars“  der Hanauer Melo Death Kombo IRA TENAX in Kreuzverhör genommen wurde, richten wir heute unseren Blick auf das eigentliche Full Length Album „Portrait Of The Fallen“.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 23 Februar 2015 21:39

Unter dem Radar: DESPERATION (Metal)

Im Ruhrpott fliegen verdammt viele junge, talentierte und ambitionierte Bands Unter dem Radar. So auch die im November 2012 gegründete Duisburger Metal-Combo DESPERATION. Die der Band den Namen gebende Verzweiflung und das Verarbeiten dieser in autobiographischen Texten und Parabeln ist das Hauptmotiv der Songs dieses Fünfers.

Freigegeben in Unter dem Radar
Montag, 16 Februar 2015 13:48

Ira Tenax - Mental Scars

Als kleiner Appetithappen sollte die EP „Mental Scars“ den Gaumen der Fans von IRA TENAX auf das eigentliche Album „Portrait Of The Fallen“ vorbereiten. Ob der Gruß aus der Küche dem Hörer mundet und Lust auf den Hauptgang macht, wird ein kleiner Einblick in die drei Songs zeigen.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 06 Januar 2015 20:14

Gilgamesh - The Awakening

Bereits im September des letzten Jahres erschienen, liegt heute auf dem CD-Seziertisch ein richtiger Leckerbissen aus München – und nein, damit ist logischerweise weder Weißwurst noch Brezel gemeint. Um bei der Sache zu bleiben: Das Quartett Gilgamesh spielt eine Mischung aus melodischem Black Metal und Blackened Death Metal oder für all die, denen solch Schubladendenken gehörig auf die Eier geht: Gilgamesh machen auf ihrem Debütalbum „The Awakening“ richtig geile Musik!

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 16 Dezember 2014 18:35

Bloodstained Ground - A Poem of Misery

Um was handelt es sich, wenn die Rede von fünf Schweizern, acht Songs und einer dreiviertel Stunde Spielzeit ist? Nun, im Falle von Bloodstained Ground und ihrem zweiten Full Length-Album „A Poem of Misery“ auf jeden Fall um ein geiles Melodic Death Metal-Album! Lyrisch, Artwork-technisch und ganz besonders musikalisch zeigen die Schweizer hier ihr Können – und das vom Feinsten!

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 08 Dezember 2014 13:03

Belfry - Rest in Pieces

Der Winter naht! Und mit ihm Melodic Death Metal aus deutschen Landen. Doch kann uns eine Mauer aus Gitarrensound vor den Untoten schützen, welche sich in den Liedern von 'Belfry' tummeln? Wir werden sehen.

Freigegeben in Album Reviews

Es ist wieder an der Zeit für eine weitere Ausgabe unserer „Unter dem Radar“-Rubrik und dieses Mal stellen wir euch die Melodic-Death-Metal-Band ASHES OF MOON vor.

Freigegeben in Unter dem Radar
Freitag, 14 November 2014 17:58

Arcturon - neue EP "Expect Us"!

Die Schweizer von Arcturon metaln wieder, und wie! Mit der neuesten EP, erschienen letzten Freitag, 7.11.14, zeigen sie mal wieder, was in ihnen steckt. Nicht nur thrashige Gitarrenriffs, nein auch die Synthesizer und Blasinstrumente sind clever miteinander vermixt, sodass ein epischer Sound entsteht, der das prädikat "Melodic Death Metal" mehr als verdient hat.

Freigegeben in News
Seite 3 von 6