Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 65

Donnerstag, 27 September 2012 10:49

Grave - Endless Procession Of Souls

geschrieben von
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Endless Procession Of Souls Endless Procession Of Souls Grave

Seit 26 Lenzen machen die Schwedentod Metaller von Grave genau das, was sie am besten können: Death Metal. Grave zählen mit zu den Urgesteinen der skandinavischen Szene und haben ihren Stil im Laufe der Jahre höchstens einmal um ein paar Millimeter verschoben.

Während Bands wie Dismember schon gar nicht mehr existieren und Entombed seit Jahren nichts mehr gebacken kriegen, ist es umso schöner, dass Grave dies nun mit ihrer aktuellen Scheibe „Endless Procession of Souls“ tun. Aufgenommen wurde das gute Stück unter der Regie von Ola Lindgren im Soulless Studio. Was kann man groß über Grave noch berichten, was nicht eh jeder Death Metal Jünger schon weiß. Grave klingen auf ihrem 10. Studioalbum so, wie es die Fans mögen: Räudig, dreckig, brachial und laut. Die Jungs haben jedenfalls nichts von ihrer Energie eingebüßt und zocken eine ordentliche Lanze runter.


Man höre sich nur mal das hymnenhafte „Passion of the Weak“ oder das Monster „Disembodied Steps“ an und man muss feststellen, dass es neben Grave und Unleashed nicht viele Bands aus Skandinavia gibt, die ihren Songs dieses rabiate, dreckige Etwas verleihen können ohne das Gaspedal voll durchtreten zu müssen. Gekonnt ist halt gekonnt.

 

Tracklist:

1. Dystopia
2. Amongst Marble And The Dead
3. Disembodied Steps
4. Flesh Epistle
5. Passion Of The Weak
6. Winds Of Chains
7. Encountering The Divine
8. Perimortem
9. Plague Of Nations
10. Epos


Bewertung:

7,5 von 10 Punkten

Weitere Informationen

  • Band: Grave
  • Album Titel: Endless Procession Of Souls
  • Erscheinungsdatum: 24.08.2012
  • Fazit: Wenig Spektakuläres, keine Experimente – warum auch, wenn alte Besen gut kehren.
Gelesen 1779 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 27 September 2012 10:58

Medien

Passion of the Weak Grave