Warning: include(/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57 Warning: include(): Failed opening '/var/www/live/live.undergrounded.de/templates/gk_musicity/js/lnk.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:/usr/share/pear') in /var/www/undergrounded/templates/gk_musicity/layouts/default.php on line 57

Festival Reviews (92)

Every year for Midsummer we are facing the same dilemma: should we organize the traditional Finnish summer cottage trip, a few friends, a cabin at a lake, sauna, beers, and swimming? Or, should we go to one of the most unique metal festivals in Finland?

Nach einer frühlingshaften Woche, welche die ersten Blüten, warmen Tage und Sonne bescherten, kam der Kälteeinbruch zum War Mass wie bestellt. Grvm, cvld und regnerisch sollte der Tag werden, jedoch blieben die Fans von diesem Wetter unbeeindruckt. Nur wenige Monate nach dem Sinister Howling pilgerten die Menschen wieder zur Halle 101, denn mit DESTRÖYER 666 und URN hatten die „Drohende Schatten“ ein Billing zusammengestellt, das es in sich hatte.

Zum 5. Mal lud das Raging Storm Festival ins hessische Friedberg ein, pünktlich zum Jubiläum verlängert auf 2 Tage. 12 Bands aus den verschiedensten Gefilden des Metals füllten die beiden Abende - von jungen, aufstrebenden Bands bis hin zu etablierten Größen war alles dabei und ein feierwütiges Publikum brachte das Junity zum Beben.

Am 5.11.2016 fand in Dortmund im FZW die 2. Ausgabe des Leafmeals unter dem Motto „A Feast of Friends“ statt. Das Line Up enthielt Bands wie AVATARIUM, ENTOMBED A.D., JESS AND THE ANCIENT ONES, VOIVOD und SECRETS OF THE MOON, um nur ein paar zu nennen. Ob diese ungewöhnliche Zusammenstellung, in der sowohl viele verschiedene Genres als auch große Namen vertreten waren, in Kombination mit dem vergleichsweise hohen Eintrittspreis von 39€ + VVK-Gebühr bzw. 45€ AK funktionierte, wollten wir herausfinden und waren für euch vor Ort. Und so viel sei vorab verraten: Es hat bestens funktioniert!  

 

Passend zum 20. Geburtstag hatte das älteste Doom Festival Deutschlands, nach 7 Jahren Pause, im KOMMA Esslingen zu Musik und Trunk geladen. Mir konnte kein besserer Grund einfallen um mal wieder aus dem Haus zu gehen und mir ein halbes dutzend Bands, von denen ich zuvor noch kein Werk bewusst angehört hatte, zu Gemüte zu führen.

scr hartneckig taktart logo logo lanju_03-14w blas
logo infi waldhalla radio-d metal only metalmerchandising
urtod metalanwalt logo r34

undergrounded 2016 - Impressum - Datenschutzerklärung

 

Login