Album Reviews (690)

Montag, 30 März 2015 20:49

Emerald Sun – Metal Dome

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Das Sextett Emerald Sun existiert bereits seit 1998 und hat seither ein Demo "High in the sky" und zwei Alben ("Regeneration" und "Escape from Twilight") veröffentlicht. Gemeinhin gilt die dritte Albumveröffentlichung für die Band als eine Art „Wünschelrute“: wenn man hier gute Verkaufszahlen erzielt hat man es geschafft und kann vermutlich von der Musik leben, wenn nicht ist man zum musikalischen Hobby verdammt. Natürlich gibt es auch genügend Gegenbeispiele, aber dennoch wird der dritte Release immer besonders wachsam verfolgt.

Montag, 30 März 2015 18:44

Doom Division - Train Rolls On

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

2006 war für Stuttgarts Stoner Metal-Szene ein gutes Jahr. Neben King Chrome gründete sich in diesem Jahr auch die Band Doom Division, um im Lack der Mercedesstadt tiefe Kratzer zu hinterlassen. Nach dem "Demo 2008" und "Exposed To Experience" (Demo von 2009) erschien im Oktober 2014 "Train Rolls On", das in Eigenregie entstandene Debütalbum der Doom Division.

Montag, 30 März 2015 13:39

Silent Call – Truth’s Redemption

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Wenn ich das Album einer mir bisher unbekannten Band höre, freue ich mich auf neue, frische Ideen. Gerne – muss es nicht – darf es aber auch mal etwas dreckiger zur Sache gehen: Dunkle, feuchte Verliese, wo hinter jeder Ecke Fallen, Monster, Blutlachen oder Gekröse lauern oder räudige Straßenhunde zähnefletschend geifern.

Montag, 30 März 2015 09:01

Slaves Of Evil - Madness Of Silence

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Müsste man die polnische Todesbleikapelle SLAVES OF EVIL mit einem Wort beschreiben, würde einem wohl spontan „brachial“ in den Sinn kommen. Wer genau das von seiner Musik verlangt und über Variation und Vielfalt stellt, ist mit "Madness of Silence" auch bestens bedient.

Donnerstag, 26 März 2015 14:44

Hell & Back – Heartattack

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Hell & Back machen seit ca. 2010 zusammen Punkrock. Als sich mit More Than Ever, Comecloser und Chaos Is Me 2009 drei Bands auflösten, die in der süddeutschen Szene sehr aktiv waren, fanden sich in Hell & Back Mitglieder aus diesen Bands zusammen, um wieder gemeinsam Musik zu machen. Nun erschien 2014 das erste Album auf dem Berliner Punkrock Label Fond Of Life Records.

Dienstag, 24 März 2015 12:43

Kosmik Skream – Kosmik Skream

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Kosmik Skream sind zwar eine neue Band, die Musiker selbst sind jedoch alles gestandene und erfahrene Musiker. Die Songs stammen aus der Feder des Stuttgarter Drummer Vitali Schogenow alias „Vital Roxx“, der sich für sein Melodic Metal-Projekt noch prominente Unterstützung von Alex Scholpp (Tarja, Sinner) an den Gitarren, Marcus Jürgens (Twentydarkseven, Ex-Pump) am Gesang, Roman Beselt (Sons Of Sounds) am Bass und Producer Patrick Damiani (Tidalwave Studio) geholt hat.

Montag, 23 März 2015 09:12

Eden's Decay - Nihil

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Gunzenhausen und Meinheim liegen in der Nähe der Brombachseen, einem Teil der fränkischen Seenlandschaft, wo es trotz vieler Touristen zumeist eher beschaulich zugeht. Sanft schwappen am großen Brombachsee die Wellen an die Strände, während die „MS Brombachsee“ gemütlich ihre Runden dreht. Die heimische Musik von Eden’s Decay ist hingegen weitaus weniger „gemütlich“

Donnerstag, 19 März 2015 11:26

Nachtschatten – Prolog

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Nachtschatten aus Karlsruhe haben sich 2010 gegründet und sich dem melodischen Death Metal mit deutschem Gesang verschrieben. Nach zwei Demos liegt nun das starke Debutalbum vor. Was unterscheidet Nachtschatten vom Gros der Melodic Death-Bands? Formal nichts, d.h. auch hier wird in der klassischen Besetzung (Gesang/Bass, zwei Gitarren und Schlagzeug) gespielt, es wird munter drauf los geknüppelt, man arbeitet durchgehend mit gutturalem Gesang, lässt keine anderen Stilrichtungen einfließen und woran liegt es nun, dass ich das zufriedene Grinsen nicht mehr aus meinem Gesicht bekomme?

 

Dienstag, 17 März 2015 20:10

Psycodia – Ressource Mensch

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Thrash Metal mit deutschen Texten, starken Melodien und mehrstimmigen Gesang – kann das funktionieren? Und ob! Gegründet haben sie sich 2008 und mit dem ersten selbst produzierten Album (Ich denke…mehr Angst „2011“) ging es vier Jahre durch kleinere Clubs und auf Festivals in Deutschland. Hier ist also das neue Album und was soll ich sagen: das ist das originellste was ich in den letzten Monaten gehört habe.

Montag, 16 März 2015 17:10

Gorilla Monsoon - Firegod - Feeding The Beast

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Wer denkt, dass man als Reviewschreiber bei UG immer nur tolle Musik hören darf, der irrt gewaltig! Meist ist es der Fall, das man verzweifelt nach Worten sucht, die als konstruktive Kritik an durchschnittlicher Musik zu verstehen und erkennen ist. Nur selten kommt man dabei in den Genuss einer wahren Perle wie zum Beispiel "Firegod - Feeding The Beast", dem dritten Album der Stoner/Doom Metaler von Gorilla Monsoon.

mnfscrhartneckigthomanntaktart logor34gerlachurtodmetalmerchandisingmetalanwalt logo

    logo infi  g logo lanju_03-14w  blas

 

undergrounded 2012 | Impressum

Login